Willkommen bei Ko-Clan

Blog



ACS - Neues Gameplayvideo erschienen von Ko Andy 
Datum: 10:07 - 11.09.2015
http://i.imgur.com/OjSokyu.jpg
Der Multiplayer von Halo 5 wird eine Map Rotation besitzen. Diese werdet ihr jedoch auf keiner Art und Weise beeinflussen können

Es schien verdächtig ruhig geworden um Assassins Creed: Syndicate. Im Normalfall wird es um einen AAA-Titel wie diesen in der Regel nicht so still, außer es tauchen Probleme auf.

Offenbar scheint das in diesem Falle aber nicht so zu sein und man hat sich entschieden, ein neues Gameplayvideo zu veröffentlichen, welches eine Mission zeigt, bei der man als Assassine ein Mordanschlag auf Rupert Ferris verüben soll. Das Video zeigt die verschiedenen Stufen des Auftrags in Form von Erstinfos zur Zielperson, das Nähern an das Zielobjekt, wobei das Attentat an sich ausgeblendet wurde, um keinen Storyspoiler zu verursachen und abschließend die Flucht vom Tatort inklusiver zünftiger Schlägereien und einem ungeplanten Halt. Aber seht selbst:



Assassins Creed: Syndicate befindet sich bereits in der Endphase der Entwicklung und wird (aller Voraussicht nach) am 23. Oktober 2015 für die beiden Konsolen PlayStation4 und die Xbox One erscheinen. Die PC-Besitzer müssen sich jetzt aber nicht in eine Klinge stürzen, denn das neueste Assassinenabenteuer erscheint auch für die Rechenknechte, allerdings nur etwas später, nämlich am 19. November 2015. Wer möchte, kann sich das Teil jetzt schon vorbestellen und neben dem Spiel exklusiv die Mission “Die Verschwörung um Darwin und Dickens“ abstauben oder gleich die Gold-Edition kaufen und zusätzlich noch den Season-Pass und ein exklusives Baker-Street-Outfit abgreifen.

Weiter zum Forum der News->

BF4 - Dusting-Fix incoming - Battlefront - Dropzone-Modus - Mehr von Ko Andy 
Datum: 11:26 - 10.09.2015
http://i.imgur.com/HwChd95.jpg
Battlefield 4 - Dusting-Fix kommt bald - Battlefront - Dropzone-Modus - Battlefield Hardline - Robbery-Teaser - Battlefield X - Zielen

Nach einem Tag ohne Nachricht geht es jetzt mit allem zu Battlefield 4, Star Wars Battlefront, Battlefield Hardline und dem kommenden Battlefield weiter. DICE hat den Grund für das Dusting seit dem Summer-Patch gefunden, der Dropzone-Modus von Star Wars Battlefront wurde enthüllt und es gibt einen Mini-Teaser für den Hardline-DLC Robbery. Ebenfalls dabei: DICE überlegt sich, das Zielen im kommenden Battlefield anders zu gestalten. In diesem Sinne: Let’s get started...

Weiter zum Forum der News->

Hal5 - Kein Map-Voting im Multiplayer von Ko Andy 
Datum: 11:21 - 10.09.2015
http://i.imgur.com/7j44J46.jpg
Der Multiplayer von Halo 5 wird eine Map Rotation besitzen. Diese werdet ihr jedoch auf keiner Art und Weise beeinflussen können.

Wer kennt die Situation nicht? Man befindet sich in einem Multiplayer-Match in Battlefield und die Tickets werden immer weniger und weniger, bis im Nachrichten-Chat schließlich der gute alte Aufruf zum Voten für die nächste Map folgt. Ganz demokratisch wird dann von den Spielern selbst abgestimmt, welche Karte als nächstes dran sein soll. Taucht der Aufruf zum Voten nicht auf, so muss man sich an die Map Rotation richten, die von dem Server-Inhaber gegeben ist.

Ähnliche Funktionen besaß auch Halo 2 zu seiner Zeit, weshalb die Frage durchaus auch seine Berechtigung hat, ob es im nun kommenden Ableger ein solches Feature geben wird. Die Antwort erfolgte schließlich auch Twitter und lautete folgendermaßen:

Kein Voting oder Veto, einfach eine strikte Rotation.

Damit hat sich wohl auch dieses Thema geklärt. Warum aber wird auf so ein Feature verzichtet? Auch wenn das Map-Voting durchaus seine Vorzüge hat, neigt der Spieler auch hin und wieder dazu sich darüber zu beschweren, wenn immer wieder nur eine Map gespielt wird. Bei Halo 5 werden jegliche Entscheidungen abgenommen. So muss man sich auch mit den Karten zufrieden geben, die man vielleicht eher weniger bevorzugt.

Weiter zum Forum der News->

RSS - Kämpft um euren Beta-Key! von Ko Andy 
Datum: 11:17 - 10.09.2015
http://i.imgur.com/RHKW3ic.jpg
Ihr hofft noch auf einen Beta-Key zum kommenden Rainbox Six Siege? Dann gibt euch Ubisoft nun die Möglichkeit, um einen garantierten Zugang zu kämpfen. Alles was ihr dafür tun müsst: Im Browser einige Trainingslevel überstehen!

Ungeachtet vom Release-Delay startet am 24. September die geschlossene Beta-Phase zum Taktik-Shooter Rainbow Six Siege. Wer bislang garantierten Zugang zum vorzeitigen Spiel erhalten wollte, musste das Spiel vorbestellen. Nun hat Publisher Ubisoft eine neue Möglichkeit geschaffen, mit der ihr euch einen Key sichern könnt.

Alles was ihr dafür tun müsst, ist euch auf einer eigens angelegten Trainings-Website mit eurem Uplay-Account anzumelden um daraufhin fünf Level im Browser zu absolvieren. In diesen Missionen übernehmt ihr die Kontrolle von verschiedenen Elite-Soldaten und werdet vor mehrere Entscheidungen gestellt. Muss eine Geisel befreit werden bedeutet dies zum Beispiel, dass ihr den Einstiegspunkt anhand vorher erfahrener Drohnen-Informationen wählt, welchen Weg ihr nehmt und welcher Gegner zuerst erledigt werden soll. Um so an euren Key zu kommen müsst ihr alle fünf Level mit voller Punktzahl bestehen. Keine allzu schwere Aufgabe, schließlich könnt ihr nach einem erfolglosen Versuch die Mission erneut starten und so einen neuen Lösungsweg versuchen.

Weiter zum Forum der News->

DS3 - Welche Spielmechaniken kehren zurück? von Ko Andy 
Datum: 11:13 - 10.09.2015
http://i.imgur.com/XmeETez.jpg
Bald erscheint der dritte Ableger des Hardcore-Rollenspiels Dark Souls und einige Fragen gilt es noch zu beantworten. Gibt es Hinweise auf einen Release? Welche Spielmechaniken übernimmt man von den Vorgängern?

Zunächst zur zweiten Frage. Antworten hierauf gaben die Kollegen von Game Informer auf ihrer Homepage. Ähnlich wie in Dark Souls 2 wird es von Beginn an möglich sein die Schnellreise zu nutzen und somit auf schnellstem Wege von Punkt A nach Punkt B reisen zu können. Der Vorsitzende von From Software, Hidetaka Miyazaki, sagte, dass man eine gewisse Beständigkeit von Features gewährleisten möchte, sofern diese ins Konzept mit dem Design des Spiels passen.

Miyazaki sagt außerdem, dass es auf jeden Fall möglich sein wird, seinen Charakter in eine andere Richtung zu lenken, ohne einen komplett neuen Charakter erstellen zu müssen. Ob es das Item der vorherigen Teile hierfür geben wird, weiß er noch nicht, aber es wird definitiv möglich sein, seinen Charakter anders auszurichten, wenn nötig mit einer anderen Methode. Zum Neuen Spiel + wurde bekanntgegeben, dass dieser Modus eher an Dark Souls 2 angelehnt wird mit neuen Waffen, Items und verschiedenen Boss Standorten um dies nicht all zu langweilig zu gestalten. Die Asketenleuchtfeuer werden nicht zurückkehren.

Der Präsident von From Software betonte im Punkt Haltbarkeit, dass es hier einen guten Mittelpunkt zwischen den beiden Extremen von Dark Souls 1 und Dark Souls 2 geben wird, sodass es nicht zu extrem ist. Während im zweiten Teil die Waffen zu einfach kaputt gingen, gingen sie im ersten Teil so gut wie nie kaputt, deswegen ist eine gute Balance für den dritten Teil essentiell. Die Mechanik des Rufens und der Invasionen werden wie gehabt übernommen, lediglich wird wieder das Soullevel für die Zuordnung dienen. Ebenfalls kehren versteckte Wände zurück, die angegriffen werden müssen, statt einer Interaktion mit Tasten.

Im Bezug auf die Magie sagte Miyazaki, dass es nicht nur verschiedene Attribute der Zaubersprüche geben wird, sondern alle spezifische Charakteristika besitzen werden, sodass jeder seinen eigenen Spielstil mit der Magie verstärken kann. Jeder kann seine spezifischen Kriterien auf die Sprüche anwenden um den oder die passenden Sprüche zu finden.

Wann Dark Souls 3 genau erscheint ist noch nicht bekannt. Das jüngste Gerücht lautet jedoch, dass es vor dem 8. Februar 2016 erscheinen soll, da Microsoft auf einem Event in Hong-Kong sagte, dass alle Spiele, die auf einem Bild abgebildet wurden, vor dem chinesischen Neujahr erscheinen werden. Zweifel daran gibt es jedoch auch, da auch The Division auf dieser Grafik erschien und dies erscheint bekanntlich am 3. März 2016.

Weiter zum Forum der News->

Fall4 - Updates, DLC und Season Pass von Ko Andy 
Datum: 11:09 - 10.09.2015
http://i.imgur.com/QpBfIfp.jpg
Das Ende ist nur der Anfang. Bei Fallout 4 steht dieses Motto nicht nur für die unvermeidliche Apokalypse, sondern auch für das Spiel selbst: Bethesda hat nämlich bekannt gegeben, dass mit Release des Rollenspiel-Shooters noch lange nicht das Ende der Entwicklungsarbeiten eingeläutet wird.

Fallout gehört neben The Elder Scrolls zu einer der umfangreichsten Spiele-Reihen des US-Entwicklerstudios und -Publishers. Kein Wunder, dass zahlreiche Parallelen zu erkennen sind. Dazu gehören neben umfangreichen Story-Universen und der Einsatz der Creation Engine auch die fast absolute Sicherheit darüber, dass früher oder später neuer Inhalt für die Hauptspiele nachgereicht werden. Das hat Bethesda nun offiziell bestätigt und bereits einen kleinen Einblick gewährt, wie es nach Release mit Fallout 4 weiter gehen soll.

So möchte das Entwicklerstudio mit regelmäßigen Updates nicht nur Bugfixing betreiben, sondern wie schon bei Skyrim (Kampf zu Pferd, den Modus „Legendär“, Killcam etc.) neue Features per kostenloser Patches nachliefern. Dabei stünde vor allem die Zusammenarbeit mit der Community im Vordergrund: Wenn euch etwas nicht passt oder ihr neue Ideen habt, so soll nach Möglichkeit diesen Wünschen nachgegangen werden.

Weiteres Schmakerl soll die serientypische Modifizierbarkeit bleiben. Nachdem der Publisher bei Skyrim vor einiger Zeit versucht hatte, Mods aus dem Steam-Store zu verbannen, beziehungsweise zahlungspflichtig zu machen, dürfte vielen Hobby-Programmierern nun ein Stein vom Herzen fallen. Dazu soll dem Spiel das bekannte Creation Kit zur Verfügung beiliegen, das auch vom Entwickler selbst zur Inhaltsgenerierung genutzt wird. Besonders: Auch für Playstation und Xbox soll der Editor erhältlich sein.

Als letzten großen Punkt nennt Bethesda die bereits angesprochenen DLCs. Zwar wisse das Entwicklerstudio aufgrund der noch anstehenden Arbeiten am Hauptspiel, welche und wie viele Zusatzinhalte auf den Markt kommen werden, jedoch kann davon ausgegangen werden, dass hier noch einige Stunden Extra-Spielzeit auf euch zukommen werden. Wer jetzt schon weiß, dass er alle DLCs erwerben möchte, dem wird ein Season Pass zum Preis von 29,99 Euro angeboten, der alle womöglich erscheinenden DLCs abdecken soll.

Weiter zum Forum der News->

BAK - Review? von Ko Andy 
Datum: 19:58 - 09.09.2015
http://i.imgur.com/Pin9qjz.jpg
Nananananananana Batman, Batmääöuh? So oder so ähnlich waren wohl die Reaktionen, als Batman Arkham Knight erschien. Es ist definitiv ein Spiel, auf das man sich freuen konnte, doch dann folgte das Chaos.

Wir berichten exklusiv hier aus Arkham City, welches neben wunderschön zerstörbaren Objekten und einer gewissen Detailverliebtheit nahezu unspielbar ist! Carla Columna Ende!“

Was uns das nun genau sagen soll, das erfahrt ihr in dieser Review. Wer jedoch lieber etwas Multimediales erleben möchte, kann sich das Video zur Review am Ende des Artikels anschauen.

Was eigentlich sein sollte
Große Erwartungen

Wir haben die ersten Patches abgewartet und Batman erst dann getestet, um dem damaligen Ersteindruck hinter uns zu lassen und einen objektiveren Überblick zu bekommen.

Das neue Batman: Arkham Knight soll im Vergleich zu seinen Vorgängern nun eine offene Welt besitzen, bzw. Arkham City soll frei begehbar sein. Das ist derweil nicht neu und war auch keine große Überraschung, da so gut wie jedes Game, welches etwas auf sich hält, inzwischen Open-World-Funktionalität besitzt. Das ist definitiv keine Kritik, sondern eher etwas gutes, nur eben nicht neu, was es auch nicht sein muss. Weiter sollte die Story fortgesetzt werden, bzw. an der vorherigen Geschichte des dunklen Helden anknüpfen. Als besonderes Schmankerl gab es dann noch eine deftige Prise schönere Grafik und der Sound sollte über jede Kritik erhaben sein.

Das Debakel
Es folgte der
Release und…

Nun, all das Erwartete traf auch ein, doch leider gab es ein Manko. Laut den minimalen Systemanforderungen sollte das Game mit einer Nvidia GTX 660 laufen. Nun stellt man sich die Frage, was das einem sagen soll? Die allgemeine Auffassung war eigentlich, dass ein Spiel mit einem System, welches die minimalen Systemanforderungen erfüllt, funktioniert und mit mindestens 30 FPS auf den Minimaleinstellungen spielbar ist. Zumindest denkt man sich das. Mit einer GTX 770 hatte man dank des Frame-Locks auf 30 FPS eben maximal diese. Doch eigentlich immer, wenn man im Batmobil saß oder wenn man durch die Stadt lief, war das zu erreichende Maximum 25 FPS oder teilweise waren Framedrops bis 15 FPS die Folge. Damit noch nicht genug, auch mit einem Triple-SLI GTX 970er-Verbund war es nicht möglich, das Game dauerhaft auf den 30 FPS zu halten. Auch von den Konsoleros wurde das Internet mit Berichten über Frameeinbrüche überhäuft, wenn auch diese bei den Konsolen nicht so stark ausgeprägt waren.

Somit kommt man zum ersten Kritikpunkt: Die Performance! Die Portierung auf den PC ist performancetechnisch komplett in die Hose gegangen. Trotz Patches ist ein Gameplay auf einem PC mit NASA-Performance absolut nicht möglich, zumindest nicht auf dem gewohnten Niveau. Nicht umsonst wurde das Game zwei Tage nach Release wieder vom Markt genommen (zumindest für den PC) und soll laut Rocksteady und Warner angeblich erst final im Jahre 2016 wieder erscheinen.

Weiter zum Forum der News->

M-in-P2 - Na, sicher! von Ko Andy 
Datum: 19:52 - 09.09.2015
http://i.imgur.com/65aJnCV.jpg
Wer hat es nicht gespielt als Kind? Die Rede ist von Räuber und Gendarm. Damals hieß das Netzwerk noch „draußen“ und die Waffen waren Äste oder Spielzeugpistolen, heute nimmt man halt Battlefield Hardline oder Payday 2.

Obwohl die ältere Generation meint, dass früher alles besser war, machen Titel wie Payday 2 ebenso viel Spaß und die stetig nachfließenden Inhalte bereichern den doch schon etwas in die Tage gekommenen Titel immer noch. Kürzlich erschien das Update 76 und ab dem morgigen Tage ist es möglich, über Gabe`s Spieleschubse das Mittelalterpack mit dem schönen Namen „Gage Chivalry Pack“ herunterzuladen. Im Klartext: Payday 2 mit Avancen zum Mittelalter. Klingt komisch, sagt ihr? Ist auch so.

Das DLC beinhaltet folgende Inhalte:

– vier Melee-Waffen (Schwert, Axt, etc.)
– drei Schusswaffen (Bogen, Armbrust, etc.)
– eine Wurfwaffe
– vier mittelalterliche Masken
– vier Achievments
– vier mittelalterliche Muster und vier Oberflächen (Rüstung)

Scheinbar ist mit diesem DLC in dieser Machart noch nicht Schluss, denn das Entwicklerteam Overkill spricht von „Day 1“-Inhalten, also kann man guter Hoffnung sein, dass noch weitere Brachialwaffen à la Axt, Hellebarde, Bögen und anderen Spielzeuge Einzug in Payday 2 halten werden. Zu bekommen ist das DLC ab dem 10. Septmeber 2015 für lässige € 4,99.- und da kann man nur „Happy Slaughter“ und viel Spaß beim rabiaten Banküberfall wünschen.

Weiter zum Forum der News->

D2.0 - Ein großes Update zum zweiten Jahr! von Ko Andy 
Datum: 19:48 - 09.09.2015
http://i.imgur.com/ivEhBkC.jpg
Destiny ist mittlerweile seit einem Jahr auf dem Markt und nun bricht auch schon das zweite an. Da wird es doch Zeit für einen großen Patch, oder?

Anlässlich des Beginns des zweiten Destiny-Jahres veröffentlichte Entwickler Bungie ein Update, das sich gewaschen hat. Neben üblichen kleinen Bugfixes wurden auch teils etwas größere Veränderungen an dem Spiel vorgenommen. So wurde beispielsweise die Levelgrenze auf 34 angehoben. An einigen Waffen wurde zudem der Schaden oder die Reichweite reduziert. In der Vergangenheit wurde auch schon über ein neues Level-System gesprochen, das mit dem Update Einzug in die Welt von Destiny erhält.

Neue Quests und ein neuer Raid wurden hinzugefügt, wobei der Raid mit dem Name „King’s Fall“ ab dem 18. September freigeschaltet wird. Außerdem wird es schon einmal die Möglichkeit geben, in einige kommende Inhalte zu schauen und die Previews zu spielen. Dazu zählen auch die Karten, die mit dem kommenden DLC „The Taken King: König der Besessenen“ erscheinen soll sowie eine Vorschau auf den neuen Spielmodus Rift, die beide seit dem 8. September zugänglich sind und bis zum 15. des Monats ausgetestet werden können. Etwas später, am 11. September, wird zusätzlich der Mayhem Clash Mode freigeschaltet.e Innovation? Das dachten sich auch die Entwickler von DICE und rüsteten die Kapsel mit „Power Pickups“ aus. Sobald die Kapsel eingenommen wurde, offenbart sie jedem Spieler den Inhalt. Wer dann schnell genug ist und dabei nicht getötet wird, kann einen kleinen Powerboost erhalten.

Weiter zum Forum der News->

SWB - Neuer Spielmodus enthüllt von Ko Andy 
Datum: 19:45 - 09.09.2015
http://i.imgur.com/FT7upAS.jpg
Star Wars Battlefront wartet bereits auf uns und mit jeder neuen News zu dem Game werden wir noch ungeduldiger. Heute in der Star Wars News Show: Der neuste Spielmodus enthüllt.

Ein taktischer Modus, bei dem ihr Angreifen und Verteidigen müsst? Nach dem Spielprinzip des bekannten Modus „King of the Hill“, müsst ihr euch in dem Modus „Drop Zone“ um eine Landekapsel mit acht Gegnern streiten. Ziel ist es, dass ihr die Kapsel so lange wie möglich in eurem Besitzt behaltet und kein Gegner ihr zu Nahe kommt.

In diesem 8vs8 Spielmodus kommt es natürlich auch sehr auf die Taktik an. Nachdem die erste Kapsel gelandet ist, ist es eure Aufgabe sie durch einen kurzen Prozess zu aktivieren. Sobald ihr fünf Kapseln aktiviert habt, ist das Spiel vorbei und ihr die glücklichen Gewinner. Jedoch kann euch der Gegner einen Strich durch die Rechnung machen: Wird der Besitzer einer Kapsel zu oft gewechselt, erscheint eine zweite Kapsel, die ihr auch wieder aktivieren müsst. Das Spiel setzt sich dann immer wieder so fort und so kann es mehrere Kapseln pro Game geben. Sollte nach zehn Minuten noch kein Team gesiegt haben, entscheidet die Anzahl der Kapseln wer gewonnen hat.

Doch wo bleibt bei dem Spielmodus die Innovation? Das dachten sich auch die Entwickler von DICE und rüsteten die Kapsel mit „Power Pickups“ aus. Sobald die Kapsel eingenommen wurde, offenbart sie jedem Spieler den Inhalt. Wer dann schnell genug ist und dabei nicht getötet wird, kann einen kleinen Powerboost erhalten.

Weiter zum Forum der News->

TW3 - Trailer und Releasedate zu Hearts of Stone von Ko Andy 
Datum: 19:35 - 09.09.2015
http://i.imgur.com/iuKcqlJ.jpg
CD Projekt RED, die Entwickler hinter dem Witcher-Franchise, kündigten vor einiger Zeit bereits Hearts of Stone als ersten kostenpflichtigen DLC. Nun veröffentlichten sie den ersten Trailer, einen Veröffentlichungstermin und Informationen zur Limited Edition.

Es gibt nicht viele Spiele, für die man lange spielen muss, um sie das erste Mal durchzuspielen. Doch The Witcher 3: Wild Hunt ist definitiv ein solcher Titel und diejenigen unter euch, die bereits das Ende gesehen haben, haben keine all zu großen Herausforderungen mehr. Es mag zwar das Neue Spiel + geben, doch Story technisch gibt es keine sonderlich große Abwechslung. Die, die eine neue Herausforderung suchen, sollten sich ein rotes Kreuz in den Kalender am 13. Oktober machen, denn dann wird der erste kostenpflichtige DLC namens Hearts of Stone für das Spiel erscheinen.

Einen ersten kleinen Einblick liefert der nun veröffentlichte Trailer zur Erweiterung. Dieser zeigt wahrscheinlich Geralt gefesselt, wie er durch einen kleinen Fluss gezogen wird. Die Männer haben einen orientalischen Stil und einer von ihnen trägt einen abgetrennten Kopf in der Nähe seines Schwertes. Anschließend findet man Geralt in einer Zelle, der von einem Mann besucht wird, der ihm Hilfe anbietet. Anschließend erscheint schon das Logo des Titels mit dem Titel des DLCs.

CD Projekt RED veröffentlichte vorher jedoch detaillierte Informationen zum Inhalt. So sollen weitere zehn Stunden Spielzeit mit Hearts of Stone ins Spiel integriert werden und neue Charaktere, neue Monster, eine neue Romanze und natürlich eine neue Storyline finden den Weg ins Witcher-Universum. Die Story soll im No Man’s Land spielen, das sich in der Nähe von Novigrad und Oxenfurt befinden soll. Geralt soll einen Banditen namens Olgierd von Everec gefangen nehmen beziehungsweise töten. Das Problem dabei ist nicht, dass der Bandit gewieft ist, sondern, dass dieser die Kraft der Unsterblichkeit besitzt, was den Job für Geralt nicht gerade einfacher macht. Im Laufe dieser neuen Geschichte soll Geralt seine eigene Bande Einbrecher rekrutieren und versuchen, bizarre Kreaturen hinters Licht zu führen.

Der DLC ist für alle Hexer mit einem Mindestlevel von 30 ausgelegt und wird nur bereits vorhandene Areale erweitern, anstatt neue Gebiete einzufügen. Außerdem wird dieser herunterladbare Inhalt nur als Download veröffentlicht, wobei es zum Launch eine limitierte Box im Handel geben wird, die ein paar Extras enthalten. Neben dem Download Code für Hearts of Stone wird es ein Guide für Gwent geben, dazu zwei Gwent-Decks von den Monstern und der Scoia’tael, passend dazu auch Gwent Tokens und eine Collectors Box.

Weiter zum Forum der News->

MGS5 - Bug zerschießt Speicherstand von Ko Andy 
Datum: 19:30 - 09.09.2015
http://i.imgur.com/00pD7Jv.jpg
Ein fieser Bug sorgt derzeit dafür, dass Spieler ihren Spielfortschritt in Konamis MGS5: The Phantom Pain verlieren können. Der Publisher bestätigt dies – ein Fix lässt allerdings noch auf sich warten.

Besagter Fehler kann an gleich zwei Stellen im Spiel auftreten: Entscheidet ihr euch in den Missionen 29 oder 42 für die Scharfschützin Quiet als Begleiterin, macht dies unter Umständen euere Savegames unbrauchbar.

Gerade bei einem Spiel der Größe und Länge eine Metal Gear Solid 5 ist ein deartiger Bug, der sämtliche Spielstände zerstört, fatal. Noch wurde kein Fix oder Patch für das Problem angekündigt, von offizieller Seite wurde der Bug bisher lediglich bestätigt. Als temporäres Workaround warnt Konami Spieler in einem Tweet davor, Quiet auf besagte Missionen mitzunehmen:

Do not use Quiet while playing Mission 29 or 42, it may corrupt your save file! Please RT to spread the word!

KONAMI Europe (@konamieu) 8. September 2015

Einmal von dem Bug betroffen, scheint es derzeit keine Möglichkeit mehr zu geben, den Spielstand wieder herzustellen. Der Fehler soll auf sämtlichen unterstützten Plattformen auftreten.

Weiter zum Forum der News->

MMAX - TV-Spot macht uns richtig wahnsinnig von Ko Andy 
Datum: 15:58 - 25.08.2015
http://i.imgur.com/vFQko1C.jpg
Sechs Tage und sieben Nächte, dann ist es soweit, Mad Max das Spiel erscheint am 1. September für Playstation 4, Xbox One und für den Computer. Zum Anreiz erhalten wir einen TV-Spot nach geschmissen.

In den letzten Tagen wurde es schon noch richtig wild, denn hier trudelten Unmengen von Trailern und Gameplay Videos zum kommenden Mad Max Spiel ein. Erst die Tage konnten wir euch ein umfangreiches Gameplay Video und weitere Trailer präsentieren. Einfach in die Suchleiste Mad Max rein prügeln und zieht euch das ganze Material rein. Der neue TV-Spot, der eine halbe Minute dauert, bietet uns nicht wirklich neues Material.

Alles schon mal gesehen und die meisten Details sind im Laufe der letzten Wochen präsentiert worden. Hier gilt einfach das Prinzip der Mundpropaganda, je öfter darüber geredet oder geschrieben wird, desto weniger vergisst man es. Manche haben sich das Spiel bestimmt schon vorbestellt, die anderen warten noch auf die Reviews. Auch wir hoffen euch eine umfangreiche Review in den nächsten zwei Wochen präsentieren zu können, damit ihr entscheidet ob Mad Max gekauft werden kann, oder eher nicht. Genau 16 Tage später erscheint zum Spiel der Film Mad Max Fury Road auf Blue Ray und DVD. Dazu können wir nur noch sagen, hier erwartet euch im September die geballte Mad Max Power.

Weiter zum Forum der News->

MGS5 - Konami äußert sich zu Mikrotransaktionen von Ko Andy 
Datum: 15:53 - 25.08.2015
http://i.imgur.com/iKs9Z7a.jpg
Müssen wir wiederholt in unsere Taschen greifen, um den PVP-Modus in Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain zocken zu können? Konami versucht nun Licht ins Dunkel zu bringen.

Erst kürzlich hatten wir davon berichtet, dass die ersten Reviews zu Konamis großem Titel Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain offen legen, dass für den eingebauten PVP-Modus zusätzliches Geld investiert werden muss, um ihn überhaupt spielen zu können. Der japanische Publisher und Entwickler reagierte nun in einem Statement auf das Thema und versucht, einiges klar zu stellen:

Gamespot verfasste einen Artikel im Zuge der Review, dass der PVP-Modus (FOB) in MGSV TPP hinter einer Mikrotransaktion-Bezahlwand stehen würde und das ist einfach nicht wahr. Der FOB Modus wird beim Launch komplett zugänglich sein und die Mikrotransaktionen im Spiel dienen in erster Reihe als eine Art Gaspedal. Wir werden mehr Details beim Launch haben, aber wir haben [bereits] versucht die Gerüchte aus dem Weg zu räumen, als sie während der E3 herumgekreist sind. Wir betonten es sogar in unserer offiziellen E3 2015 Demo, als es während der Show live ging.

Damit sollten die Sorgen wohl aus dem Weg geschafft sein. Wie genau dieses „Gaspedal“ funktionieren wird, erleben wir dann selbst am 1. September, wenn Phantom Pain auf dem Markt erscheint.

Weiter zum Forum der News->

BF4 - Patch und Sound - Konsolen-CTE - Dschungel-Map & Mehr von Ko Andy 
Datum: 22:36 - 24.08.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-33/thumbs/battlefield-4-battleporn-67.1024-577.jpg

Battlefield 4 - Patch, Sound, Spawns und Community Test Environment - Community-Map - Inside Gaming

Ein neuer Nachrichtentag beginnt mal wieder, wir haben das Wochenende hinter uns gelassen und versorgen euch heute mit allen Neuigkeiten zu Battlefield 4 und noch einem ganz bestimmten anderen Multiplayer-Shooter. Wir haben Infos zum kommenden Summer-Patch inklusive Details zum Sound, Wind und Spawns. Außerdem gibt es Infos zum Community Test Environments inklusive “Xbox One”-Update und großem PC-Update. Dazu haben wir ein tolles Video zur aktuellen Version der Community-Map und einen Blick auf ein etwas anderes Multiplayer-Spiel. In diesem Sinne: Let’s get rolling...

Weiter zum Forum der News->

MFA3 - Erscheint am! von Ko Andy 
Datum: 22:34 - 24.08.2015
http://i.imgur.com/18LJIXG.jpg
Zum dritten Mal dürfen wir in die Haut der Mafiosi schlüpfen, das ist soweit bekannt. Doch wann erscheint Mafia 3 eigentlich?

Viele Fans und Anhänger waren begeistert als Mafia 3 (endlich) angekündigt wurde und die ersten Details zum dritten Teil des Mafia-Franchise bekanntgegeben wurden. Doch der Releasetermin ist bisher noch nicht offiziell angepriesen worden. Lediglich sagte man seitens Take Two, dass das Spiel im Laufe des kommenden Geschäftsjahres erscheinen wird, welches sich vom 1. April 2016 bis zum 31. März 2017 erstreckt – demnach keine sonderlich zufriedenstellende Angabe.

Wie es scheint hilft Gamestop uns Gamern aber nun einen Tag im Kalender rot markieren zu können, denn auf der Liste der kommenden Releases des US-Händlers findet sich Mafia 3 beim 26. April 2016 wieder. Inwiefern das ganze der Wahrheit entspricht lässt sich bisher noch nicht deuten. Was man aber definitiv festhalten kann ist, dass der 26. April 2016 ein Dienstag ist und in den USA wird standesgemäß an einem Dienstag ein großer Titel veröffentlicht.

Weiter zum Forum der News->

COD - Black Ops 3 Beta-Verlängerung von Ko Andy 
Datum: 19:09 - 24.08.2015
http://i.imgur.com/JKSkEJq.jpg
Crane is back in der DLC Fortsetzung The Following. Während eines Streams konnten wir das erste Gameplay zum kommenden DLC ergattern. Wird der neue Content ankommen?

Die Beta des neuen Ablegers der Call of Duty-Reihe soll für die PlayStation 4 verlängert werden, damit die Spieler die reingepatchen Extras in Augenschein nehmen können.

Die Multiplayer-Beta für Call of Duty: Black Ops 3 läuft bereits seit dem 19. August, seit wenigen Tagen auch öffentlich für alle Interessenten. Wie es scheint sind Activision und Treyarch vollkommen zufrieden mit den Zahlen der Tester und verlängern die Beta auf der PlayStation bis zum 25. August um 7 Uhr. Dies soll dazu dienen, dass alle Spieler die Möglichkeit haben die vor Kurzem hinzugefügten Ergänzungen reichlich testen zu können.

Call of Duty Black Ops 3 ist der bisher elfte Teil der Serie und wird dieses Mal von Treyarch entwickelt. Wie der Vorgänger Advanced Warfare findet sich auch hier ein futuristisches Setting wieder. Das Spiel erscheint für alle PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und dem PC am 6. November.

Weiter zum Forum der News->

DLTF - Gameplay Video aus dem Stream Event von Ko Andy 
Datum: 18:46 - 24.08.2015
http://i.imgur.com/FmOytoC.jpg
Crane is back in der DLC Fortsetzung The Following. Während eines Streams konnten wir das erste Gameplay zum kommenden DLC ergattern. Wird der neue Content ankommen?

Mit The Following präsentieren die Entwickler von Techland ein neues Kapitel zum aktuellen Dying Light Spiel. Wer sich den Season Pass besorgt hatte, der darf sich auf den Content kostenlos freuen. Alle anderen Spieler werden wohl um die 15 Euro blechen müssen um die neue Karte, den neuen Storystrang und die neuen Features z. B. Waffen und Fahrzeuge zu erhalten. Wann genau, dass DLC erscheinen wird ist noch unklar, doch das neue Jahr 2016 steht im Raum. Die Jungs lassen sich Zeit, doch wenn es genau so gut wie das Hauptspiel werden soll, darf es doch ein wenig länger dauern.

Big City ade, hallo Freiheit:

Während ihr im Hauptspiel in der Stadt Harran ordentlich Horden von Zombies killen müsst, geht es ganz nach dem Prinzip „Söhnchen du sollst öfters an die frische Luft“ raus in die Prärie. Ein sehr großes und weitläufiges Areal wartet auf euch erkundet werden. Doch erschreckt nicht vor der Weitläufigkeit der neuen Map und den Metern die ihr ablaufen müsst. Dafür haben sich die Entwickler von Techland etwas überlegt und die ersten Fahrzeuge in Dying Light eingefügt. Im ersten Gameplay von „The Following“ gibt es einiges zu sehen, also Schleifstein rausholen, Klinge schärfen und den ersten Spielszenen Tribut zollen.

Weiter zum Forum der News->

MGS5 - PVP-Modus kostet extra? von Ko Andy 
Datum: 18:40 - 24.08.2015
http://i.imgur.com/EiCDJFn.jpg
Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain erscheint am 1. September. Die ersten Reviews sind schon geschrieben worden und offenbaren ein eher weniger tolles Feature.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain wird mit „Forward Operating Base“ einen kompetitiven Multiplayer-Modus besitzen. Dieser funktioniert so, dass die einzelnen Spieler Zeit haben, ihre Basis aufzubauen, bevor die anderen Spieler sie attackieren können. Um diesen Modus jedoch auch nutzen zu können, ist es scheinbar Voraussetzung, dass man echtes Geld verwendet, um es in MB Coins umzuwandeln. Mit den MB Coins kann schließlich Platz für die eigene Basis geschaffen werden, um sie darauf errichten zu können.

Normalerweise sind Mikrotransaktionen dazu gedacht, dass Spieler zusätzliches Geld ausgeben können, wenn sie dies auch wollen. Schließlich wurde bereits in den Kauf des Titels investiert. Der PVP-Modus macht es jedoch anscheinend erforderlich, dass trotzdem zusätzliches Geld hineingesteckt werden muss.

Konami gab bereits ein Statement zu diesem Thema ab, welches allerdings noch keine allzu vielen Informationen beinhaltet.

Weiter zum Forum der News->

DAY - Ein Spiel ohne Basis? Demnächst schon! von Ko Andy 
Datum: 18:35 - 24.08.2015
http://i.imgur.com/dlIDPrp.jpg
Ein berühmtes Sprichwort lautet „Was lange währt, wird endlich gut!“. Bei DayZ hingegen scheiden sich die Geister. Immer noch im Alpha-Status befindend, sind in den letzten Monaten einige Spieler abgesprungen, weil sich die Entwicklung einfach zu lange hinzieht.

Nun hat der Producer von DayZ, Brian Hicks, letztens ein Interview auf der RTX 2015 gegeben und einige Neuigkeiten ausgeplaudert, mit denen man eigentlich nicht unbedingt gerechnet hat. Was unterscheidet DayZ von den anderen Survival-Titeln, die sich mittlerweile zuhauf auf dem Markt tummeln? Richtig! Neben der schieren Vielfalt der Objekte fehlt DayZ ein entscheidendes Detail, nämlich der Basenbau. Dabei geht es nicht um chemische Vorgänge, sondern schicht und einfach nur um den Bau einer mehr oder minder gut befestigten Basis, die man sich in Zusammenarbeit mit anderen Mitspielern erbauen und anschließend in Betrieb halten muss. Klingt zu schön, um wahr zu sein, aber laut Hicks ist genau das in Planung. Dabei will man aber nicht den Realismus aus den Augen lassen und dabei wird eine Basis nicht gen Himmel ragen, sondern sie soll nicht nur thematisch, sondern auch vom Design her realistisch sein.

Like it
DayZ… Ein Spiel ohne Basis? Demnächst schon!

Ein berühmtes Sprichwort lautet „Was lange währt, wird endlich gut!“. Bei DayZ hingegen scheiden sich die Geister. Immer noch im Alpha-Status befindend, sind in den letzten Monaten einige Spieler abgesprungen, weil sich die Entwicklung einfach zu lange hinzieht.

Nun hat der Producer von DayZ, Brian Hicks, letztens ein Interview auf der RTX 2015 gegeben und einige Neuigkeiten ausgeplaudert, mit denen man eigentlich nicht unbedingt gerechnet hat. Was unterscheidet DayZ von den anderen Survival-Titeln, die sich mittlerweile zuhauf auf dem Markt tummeln? Richtig! Neben der schieren Vielfalt der Objekte fehlt DayZ ein entscheidendes Detail, nämlich der Basenbau. Dabei geht es nicht um chemische Vorgänge, sondern schicht und einfach nur um den Bau einer mehr oder minder gut befestigten Basis, die man sich in Zusammenarbeit mit anderen Mitspielern erbauen und anschließend in Betrieb halten muss. Klingt zu schön, um wahr zu sein, aber laut Hicks ist genau das in Planung. Dabei will man aber nicht den Realismus aus den Augen lassen und dabei wird eine Basis nicht gen Himmel ragen, sondern sie soll nicht nur thematisch, sondern auch vom Design her realistisch sein.

dayzBasiskonzept

Zäune, mit Sand oder Steinen gefüllte Säcke, Metallbleche, möglicherweise Holz, Tore und Beleuchtung sollen für ein sicheres Heim, bzw. eine Unterkunft sorgen, ein kleiner Turm sorgt für eine gute Rundumsicht und Wachposten können die Mitspieler vor Gefahren warnen, während diese die Basis weiter ausbauen oder reparieren. Es besteht die Möglichkeit, gegnerische Basen zu erobern, um Pattsituationen zu verhindern. Wenn solche Basen uneinnehmbar wären, würden sich die einzelnen Clans oder Spielergruppen in die Basis zurückziehen und einfach so vor sich hinsiechen und der Spielspaß hätte mit einem Mal ein jähes Ende. Die Beleuchtung einer solchen Basis würde über Generatoren erfolgen, man kann mit der Anbaufunktion Gemüse in einem angelegten Garten produzieren und zieht gestärkt und ausgerüstet auf Raubzüge. Wann allerdings diese ganzen Features entgültig Einzug in das Geschehen von Chernarus halten werden, steht leider noch nicht fest. Einerseits hat sich Brian Hicks nicht dazu geäußert und andererseits wissen wir mittlerweie aus Erfahrung, dass die Releasedaten von Bohemia meist nicht so ganz eingehalten werden.

Weiter zum Forum der News->

BF4 - Neue Version der Community-Map - Neue Pfeile - Patch von Ko Andy 
Datum: 13:46 - 23.08.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-34/thumbs/battlefield-4-battleporn-69.1024-576.jpg
Battlefield 4 - Neue Version der Community-Map mit Gameplay, Screenshots und Mehr - Neue Pfeile für den Bogen - Summer-Patch & Mehr

Nach einem spannenden Fußballnachmittag haben wir alle Neuigkeiten zu Battlefield 4. Die Community-Map hat ein umfassendes Update bekommen und ist jetzt definitiv sehr dschungelhaft - es gibt leichten Nebel, massig Palmen, Bewuchs und echtes Vietnam-Feeling. Abseits davon, Gameplay von der aktuellen Map-Version, Screenshots und einer Namenssuche gibt es neue Pfeile für den Phantom-Bogen, Infos zum Summer-Patch und die Bestätigung, dass DICE L.A. jetzt an der Fahrzeug-Balance arbeitet. In diesem Sinne: Let’s get started...

BF4 CMP 22nd August '15


Battlefield 4 - Neue Version der Community-Map, Gameplay, Screenshots, Name & Voting

Wie angekündigt hat DICE L.A: das nächste Update für die Community-Map im Community Test Environment live gebracht. Und wir fassen zusammen, was man dazu wissen muss…
Eine neue Version mit mehr Dschungel: Die neue Version liefert deutlich mehr Dschungel-Feeling als frühere Entwicklungszwischenstände. Vom russischen Spawn an hat man der Map deutlich mehr Bewuchs spendiert und ist laut eigener Aussage damit “noch definitiv nicht fertig.” Weitere Highlights der neuen Version sind ein deutlich weiter entwickelter und mehr Deckung bietender Tempel, mehr Nebel und eine Tonne weiterer Details. Nach einem Blick auf die Map wären wir übrigens sehr enttäuscht, wenn es dafür keinen Trailer mit Musik aus der Vietnamkrieg-Ära geben sollte...
Ein weiterer Modus: Aktuell gibt es auf der Map noch keinen Rush-Modus. Das wird sich in Zukunft allerdings ändern.
Eine Frage des Namens: Bisher hat die Community-Map noch keinen Namen. Ab sofort kann man hier nach Lust und Laune Vorschläge machen. Militärische Tierversuche an Affen, die jetzt alle verschwunden sind, klingt zumindest nach einer etwas fiesen Hintergrundgeschichte.
Gameplay und Bilder: Wir haben Gameplay-Videos und Screenshots der aktuellen “Community-Map”-Version für euch gefunden. Ist das nicht toll?

Weiter zum Forum der News->

RSS - eSport-Unterstützung bisher nicht geplant von Ko Andy 
Datum: 13:41 - 23.08.2015
http://i.imgur.com/ecuryr7.jpg
Rainbow Six: Siege ist vom Gameplay und vom Szenario der perfekte Kandidat für eSport, doch bisher gibt es keinen Schwerpunkt dafür im Spiel.

Gute Teamarbeit, schnelle Runden, Räume sichern oder verteidigen. Alles Aspekte die der Taktik-Shooter Rainbow Six: Siege vereint und demnach eigentlich perfekt für große eSport-Turniere ist und eine solide Grundbasis für eben solche bietet. Doch Ubisoft hat andere Pläne – zumindest für den Anfang. Wobei doch ziemlich viel Ähnlichkeit mit einem bereits etablierten Franchise – nämlich Counter Strike – herrscht.

Besonders das Feature der Spectator-Cam ähnelt stark der Zuschauer-Kamera aus dem angesprochenen Spiel. Auf der gamescom wurde der Animation Art Director Scott Mitchell darauf angesprochen, ob der Ubisoft-Titel zu einem eSport-Titel werden soll oder auf jeden Fall wird. Darauf antwortete er, dass dies nicht das ausgeschrieben Ziel bei den Entwicklern ist, aber man für diese Entwicklung offen sei. Zunächst solle aber der Online-Modus solide laufen, bevor man sich dem eSport-Bereich zuwendet.

Natürlich lehnt Ubisoft den Bereich nicht ab, sondern will wenn, dass die Community das Spiel bis in diesen Bereich bringt und soweit unterstützt, dass sich Rainbow Six dort etabliert. Dann widmet sich der Publisher und Entwickler auch dem eSport und unterstützt wo es nur geht. Viele Grundsteine sind gelegt, doch zunächst soll wie bereits erwähnt der Online-Modus solide laufen.

Weiter zum Forum der News->

RTR - Lara Croft als neuer Splinter Cell? von Ko Andy 
Datum: 13:39 - 23.08.2015
http://compass.xbox.com/assets/7d/3c/7d3c7fca-b01c-4eea-b494-1bd8a65e1252.jpg
Im neuen Rise of the Tomb Raider wird es dem Spieler möglich sein Gegnergruppen komplett unbemerkt und versteckt zu passieren. In wie weit kann das erweiterte Stealth Features funktionieren, sieht ihr hier bei uns.

Nach der recht erfolgreichen gamescom 2015 wollten einige Fans doch genauer wissen, ob man das neue Tomb Raider auch gewaltfrei durchspielen könnte. Auf diese Frage reagierten die Entwickler von Crystal Dynamics und meinten, dass einige Kämpfe unumgänglich sind. Doch im Verlauf des Spieles wird es möglich sein, sich wie Sam Fischer hinter feindlichen Linien zu bewegen, dass ohne einen tödlichen Schuss abfeuern zu müssen. Der Spieler darf selbst entscheiden, ob er in die Konfrontation geht oder sie eher vermeidet. Das knapp fünf minütige Gameplay Video zeigt uns direkt auf, wie sich Lara hinter feindlichen Linien bewegen könnte.

Neben Sträucher und Gebüschen, dienen erhöhte Gebäude und Bäume zur unsichtbaren Fortbewegung. Falls es doch dazu kommen sollte, dass der Gegner nicht direkt passiert werden kann, nutzt man Ablenkungen um in diese Schattenzeit durch zu dringen. Zur Ablenkung dienen herkömmliche Gegenstände wie Flaschen oder Steine, doch auch Pfeile können ihr Ziel mal verfehlen um eine Geräuschkulisse zu erschaffen. Mit diesem neuen Stealth Features kann Lara Croft dem berühmten Stealthkrieger Sam Fischer vielleicht in Zukunft das Wasser reichen. Ab dem 10. November erscheint Rise of the Tomb Raider für die Xbox One.

Weiter zum Forum der News->

EOC - Die Ergebnisse und Highlights der Groupstage von Ko Andy 
Datum: 13:33 - 23.08.2015
http://i.imgur.com/wBg6rab.jpg
Es ist soweit, das Counterstrike-Turnier des Jahres hat am Donnerstag mit den Gruppenspielen in der Kölner Lanxess-Arena angefangen und wir haben heute die Ergebnisse für euch. Wir werden morgen auf die Viertelfinalspiele und das abendliche Finalspiel eingehen.

Wenn sich die Fans von NaVi, Cloud 9 und vielen weiteren Teams in Köln versammeln, dann weiß man, dass das wichtigste Counterstrike-Turnier der Saison steigt. 16 Teams aus der ganzen Welt sind angetreten, um das begehrte Preisgeld und den schicken Pokal mitnehmen zu können, doch für einige hat sich der Traum schon bei den Gruppenspielen der letzten zwei Tage erledigt. In den Playoffs stehen jetzt noch 8 Teams, die heute um den Einzug ins Halbfinale spielen.

Die Gruppen

In der Gruppe A traten die Teams SoloMid, Nijas in Pyjamas, Counter Logic Gaming und die Renegades gegeneinander an, in Gruppe B waren EnVyUs, Luminosity Gaming, Team Kinguin und FlipSid3 Tactics angetreten, in Gruppe C erwiesen uns Fnataic, Natus.Vincere, Titan und Team eBettle die Ehre und in Gruppe D spielten Virtus.Pro, Cloud 9, das einzige deutsche Team mousesports und Team Immunity um den Einzug in Playoffs. In der ersten Gruppe konnten sich die Jungs von Team SoloMid direkt für das Viertelfinale über das Upper-Bracket qualifizieren, die Ninjas in Pyjamas, Countre Logic Gaming und die Renegades verpassten den direkten Einzug, Ninjas in Pyjamas konnte sich aber als zweitplatzierter dank der Lower-Bracket-Spiele am Ende doch noch einen Platz im Viertelfinale sichern.

Vernichtend konnte Team EnVyUs FlipSid3 Tactics schlagen und steht daher auch zu Recht im Viertelfinale. Luminosity gewann zwar gegen Team Kinguin, konnte sich aber im zweiten Spiel nicht gegen EnVyUs durchsetzen, steht aber dank der Lower-Bracket-Spiele wie Kinguin auch im Viertelfinale. Diese Gruppe hat also immerhin gleich drei Teams in die Viertelfinalspiele geschickt. In Gruppe C traten die Größen Natus.Vincere und Fnatic im zweiten Spiel gegeneinander an, das dann Fnatic eindeutig für sich entscheiden konnte, Na.Vi schafften es am Ende dann aber doch noch ins Viertelfinale.

Weiter zum Forum der News->

SWB - Das ist (Boba) Fett! von Ko Andy 
Datum: 13:30 - 23.08.2015
http://i.imgur.com/DYN7kce.jpg
Nachdem nach und nach ein paar Spielmodi vorgestellt wurden, geht es nun weiter mit einem der Bösewichte, um genauer zu sein Boba Fett.

Fans des Star Wars-Franchise haben sicher ihr eigenes Bild von den Charakteren und gerade von Boba Fett – zumindest hat jeder Entwickler bei DICE ein eigenes Bild über den Kopfgeldjäger. Beschrieben wird er als Gegner der Furcht einflößt und ein tödliches Waffenarsenal besitzt. Was man vorher schon wusste ist, dass sich der Charakter sehr schnell bewegen kann – nicht zuletzt wegen seines Jetpacks. Doch was genau macht Boba Fett eigentlich aus?

Mit seinem Jetpack kann er nicht nur über das Schlachtfeld fliegen, während er in der Luft ist, kann er sein EE-3 Blastergewehr zur Hilfe nehmen und die Gegner so aus der Luft in Schach halten. Ein weiterer Vorteil ist der kleine Raketenwefer am Handgelenk, der sich besonders für Distanzangriffe eignet. An der anderen Hand befindet sich ein Flammenwerfer, der, wie sollte es anders sein, hervorragend im Nahkampf eingesetzt werden kann. Wer sich mit den Filmen bestens auskennt wird schnell merken, dass es dem Equipment aus den Filmen gleicht.

Das ist auch kein Zufall, wobei es eine große Auswahl an Gadgets gibt, die man hätte nutzen können, so DICE. Für Spieler die den Gegner lieber auf Distanz halten ist Boba also so gesehen der perfekte Charakter, während die Jedi oder Sith wie Luke Skywalker oder Darth Vader eher für den Nahkampf sind. Dennoch muss man sich mit dem Kopfgeldjäger wohl erst einspielen, denn seine Flugfähigkeiten müssen erst beherrscht werden, bevor man sich perfekt mit dem Charakter fortbewegen kann. Die Entwickler schreiben Endor als perfekte Map für Boba Fett aus, da man sich hier in den Bäumen mehr oder wenig gut verstecken kann, so lange man fliegt.

Weiter zum Forum der News->

MC5 - Neues Update mit Hitman Promo von Ko Andy 
Datum: 20:45 - 20.08.2015
http://www.wallpaperup.com/uploads/wallpapers/2015/01/10/580638/042cf3c0de2add030eae0b3d49a21c1c.jpg
Aussichtspunkt Camos Charakteranpassung Hitman Leaderboards by johnnytest91 | on August 20, 2015 | 0 Kommentare | in Ego-Shooter | Like it Modern Combat 5 – Neues Update mit Hitman Promo

Der Mobile First-Person-Shooter Modern Combat 5, der seit einiger Zeit auf das Free-To-Play System umgestellt wurde, bietet seit Mittwoch frischen Content zum Download an.

Dazu könnt ihr im Rahmen eines Events im Spiel einen Hitman Anhänger für eure Pro-Waffen freispielen. Dafür benötigt ihr 300 von 750 im Rahmen der Mission zu erreichenden Kills. Die Anhänger bringen zwar spielerisch keinen Mehrwert, sind aber nette Verzierungen.

Neben dem Event bringt der Patch allerdings noch richtigen Content. Ab sofort können Spieler das Aussehen ihrer Soldaten anpassen. Das Spiel bietet dabei die Möglichkeit, die Ausrüstung für Arme, Beine, Maske und Torso zu ändern. Ebenfalls neu dabei sind weitere Killsigns und Camos, mit denen die Tarnung der Charaktere individualisiert werden kann.

Die Sache hat aber einen Haken, sowohl Ausrüstung als auch Killsigns und Camos müssen aus Vorratspaketen gezogen werden, die entweder ganz (ganz, ganz. ganz) selten nach einem Match droppen oder mit Echtgeld erworben werden können. Was man dabei genau aus einem Paket erhält, ist zufällig.

Direkt und ohne weitere Kosten genießen könnt ihr dagegen die neue Map „Aussichtspunkt“, auf der ihr eure Gegner zwischen Straßen, Bussen und auf Treppen bekämpfen könnt. Laut Gameloft bietet die Map Gelegenheiten sowohl für den Nah- als auch den Fernkampf. Außerdem wurden mit dem Update lokale Leaderboards hinzugefügt, sodass ihr euch ab sofort mit euren Freunden direkt messen könnt.

Weiter zum Forum der News->

COD - Advanced Warfare Neue Waffen angekündigt! von Ko Andy 
Datum: 20:38 - 20.08.2015
http://blogs-images.forbes.com/insertcoin/files/2015/03/call-of-duty.jpg
Erst Anfang August erschien mit „Reckoning“ das vierte DLC für den futuristischen Shooter Call of Duty: Advanced Warfare. Sledgehammer Games sind aber noch längst nicht fertig, was die zusätzlichen Inhalte anbelangt.

Schon in der Vergangenheit hatten Sledgehammer Games nach und nach weitere zusätzliche Waffen für ihr Game herausgebracht. Damit wollen die Entwickler auch erst einmal noch nicht aufhören, denn auf dem offiziellen Blog präsentieren sie das finale Set für das Waffenpack Royalty Variants, welches am 25. August erscheinen soll. Waffen, wie die MP11, SN6 und die AE4 sollen unter anderem darin enthalten sein. Sledgehammer Games haben ihr Repertoire aber um drei weitere Waffen ergänzt.

Zwei dieser Waffen sind dabei große Favoriten der Fans gewesen, die sich nun über das Wiedersehen freuen dürfen. Die Rede ist einmal von der berühmt berüchtigten AK47. So oft, wie sie bereits in zahlreichen Shootern implementiert wurde, dürfte es keine allzu große Herausforderung stellen, vernünftig mit ihr umzugehen. Vor allem in einer mittleren Reichweite kann großer Schaden an den Gegnern angerichtet werden. Denkt aber an den Rückstoß, wenn ihre mehrere Kugeln hintereinander abfeuert!

Die nächste Waffe ist mindestens genauso bekannt: die M16 Assault Rifle. Sie bietet einen etwas höheren Schaden als die ARX-60, besitzt dafür jedoch eine etwas längere Pause zwischen den Schüssen. Für Gegner in etwas weiterer Entfernung eignet sie sich besonders gut. Zuletzt wird das Waffenpaket noch um die vollautomatische Shotgun CEL-3 ergänzt.

Weiter zum Forum der News->

GTAV - Rockstar Editor im Anmarsch! von Ko Andy 
Datum: 20:34 - 20.08.2015
http://i.imgur.com/VZzhQ2I.jpg
Als nach viel zu langem Warten endlich die PC-Version von Grand Theft Auto V erschien, wurden die Wartenden reichlich belohnt, denn das Spiel ist ein visueller Augenschmaus, den man sich auf Current-Gen-Konsolen nur schwer vorstellen kann und der exklusive Rockstar Editor versprach von Anfang viel Spaß.

Für Kreative ist es ein Werkzeug, um die Fantasie zum Leben zu erwecken, denn der Rockstar Editor ermöglicht extrem vieles, was die zahlreichen damit produzierten Kurzfilmchen eindrucksvoll beweisen. Mit Zugriff auf die GTA-Engine und sämtliche Objekte, die es in dem Open-World-Kracher gibt, habt ihr ein mächtiges Arsenal an Gegenständen, um selbst komplette Trailer nachzustellen, nur eben im GTA-Style. Der Rockstar Editor war bislang nur auf dem PC verfügbar, vielleicht auch ein wenig als Entschädigung für die viel zu lange Wartezeit auf die PC-Version des Spiels. Nun hat Rockstar Games aber angekündigt, das Tool mit dem nächsten Update sowohl für die Xbox One, als auch für die Playstation 4 zu veröffentlichen.

Weiter zum Forum der News->

MMX - Wähle deinen Pfad - Präsentiert im Trailer von Ko Andy 
Datum: 20:31 - 20.08.2015
http://i.imgur.com/nefkbmR.jpg
Mad Max Mad Max Gameplay Mad Max The Game Mad Max Trailer by NeroTheStranger | on August 20, 2015 | 1 Kommentar | in Adventures/RPGs | Like it
Mad Max: Wähle deinen Pfad – Präsentiert im Trailer


Der neue interaktive Trailer von Mad Max: Das Spiel, hat es wirklich in sich. Entscheidet selbst wie ihr spielen wollt, der Trailer dient zu kreativen Anreizen und neuem Gameplay Material.

Gestaltet eure Spielweise nach euren Vorstellungen, der neue Trailer namens „Wähle deinen Pfad“ aus dem Hause Avalanches Studios und Warner Bros. möchte euch genau dies präsentieren. Wie wollt ihr vorgehen um ein paar Warboys ordentlich die „Fresse“ zu polieren? In der ersten interaktiven Sequenz stoßt ihr auf einen Konvoi, wählt im Trailer „Go Heavy (sei grob)“, „Go Loud (sei Laut)“ oder „Go Mad (sei Verrückt)“ und sieht zu wie Max auf die unterschiedlichste Weise den Warboys Feuer unterm Arsch macht. Neben der Harpune oder dem Raketenwerfer, könnt ihr auch einen Boost oder den recht subtilen Flammenwerfer benutzen, um Schrott aus den feindlichen Fahrzeugen zu machen.

Weiter zum Forum der News->

BF4 - Night Operations Trailer - Patch-Tests - Hardline-Infos von Ko Andy 
Datum: 22:22 - 19.08.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-34/battlefield-4-battleporn-night-2.jpg
Battlefield 4 - Night Operation Trailer - Patch-Crashes gefixt - Battlefield Hardline - Pure Hotwire, 120 Hertz & Mehr

Unser Sprung auf die nächste Generation rückt immer näher (#Soon™) und wir haben mal wieder alle Neuigkeiten zu Battlefield 4 und Battlefield Hardline. DICE L.A. hat der mit dem nächsten Update kommenden “Graveyard Shift”-Map einen umfassenden Trailer spendiert und dazu die Crashes gefixt, die die Finalisierung des Summer-Patches aufgehalten haben. Ebenfalls in der Nachricht dabei: Battlefield Hardline mit “120 Hertz”-Tickrate und Pure Hotwire. In diesem Sinne: Let’s get rolling...

Weiter zum Forum der News->

OGT - wieder abschaffen? von Ko Andy 
Datum: 22:18 - 19.08.2015
http://i.imgur.com/nzlbcI6.jpg
Es gibt nicht viele, aber es gibt sie: Cheater in Battlefield. Trotz der recht zuverlässigen Systeme stolpert man immer wieder über jene Zeitgenossen, die Spaß daran haben, als einziger „Spaß“ zu haben.

Wer regelmäßig Battlefield 4 spielt, der wird sicher schon einem Cheater begegnet sein. Sie sind zugegeben nicht wirklich häufig, dank Metabans, BF4DB, PunkBuster und Fairfight ist das Spiel einigermaßen sicher und wenn man in einen Spieler mit ungewöhnlich hohen Stats reinläuft, kann man sich relativ sicher sein, dass dieser einfach nur Skill hat. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass das Spiel seit Herbst 2013 auf dem Markt ist. Aber ab und an trifft man dann doch auf Cheater. Manchmal ist es offensichtlich, manchmal ist es gut versteckt, aber dennoch nachweisbar. Die Plage eines jeden Online-Multiplayer-Titels hat auch vor Battlefield 4 nicht Halt gemacht und so gibt es von Zeit zu Zeit Runden, bei denen man am liebsten durch den Bildschirm springen will und dem Cheater eine Respektschelle verpassen will. Im letzten Moment aber besinnt man sich dann aber doch auf ein verzweifeltes „Admin???????“ im Chat, beleidigt den Cheater dabei aufs übelste und startet, wenn möglich, einen Voteban.

Die erste Begegnung

Ich bin in meinen fast 700 Stunden Battlefield 4 nur selten auf besagte Cheater gestoßen, aber an einer Hand kann ich die Zwischenfälle auch nicht mehr abzählen. Das „Highlight“ war dabei eine Runde auf Operation Locker, als ein Cheater sich nicht einmal die Mühe gemacht, sein Treiben zu verbergen. Anstatt auf Aimbots, Wallhacks oder Ähnliches zu setzen, hatte er es hinbekommen, jeden Spieler aus meinem Team zu töten, ohne dabei eine Waffe eingesetzt zu haben. Im Killfeed stand immer nur „elimierte“ statt einer eingesetzten Waffe. Dieses Phänomen ist tatsächlich Teil des Spiels. Wer schon mal auf Locker den Gang bei Bravo in Brand gesetzt oder auf Hangar 21 den Triebwerkstest gestartet hat, wird wissen was ich meine. Spieler auf diese Weise aber zu töten, während sie bei Operaion Locker noch im Spawn stehen (denn wie sollte es anders aussehen, wenn auf der Baserape-Map – zumindest unter den Vanilla-Karten – schlechthin ein Cheater im Gegnerteam ist), beweist einmal mehr, was für traurige Lappen Cheater eigentlich sind. Bei dieser Erzählung hat es sich um den ersten Cheater gehandelt, dem ich bei Battlefield 4 begegnet bin. Zu dem Zeitpunkt waren sicher schon um die 300 Spielstunden auf der Uhr.

Weiter zum Forum der News->

BF4 - Cinematic Trailer zu den Night Operations von Ko Andy 
Datum: 22:01 - 19.08.2015
http://blogscdn.battlefield.com/wp-content/uploads/2014/10/BF4_Recon_Wallpaper_1920x1080.jpg
Nicht mehr lange müssen wir uns gedulden, bis die Night Operations im September zusammen mit dem Summer-Patch erscheinen. Um die Wartezeit zu versüßen, haben wir den neuesten Trailer zu Battlefield 4 für euch.

So spektakulär wurde noch keine Map für Battlefield 4 angekündigt, doch auf Zavod Graveyard Shift sind jetzt alle Augen gerichtet, denn der nächtliche Bruder von Zavod 311, der Karte, die den Spieler in die Hallen einer alten Panzerfabrik schickt, ist im Anmarsch. Bis jetzt gab kaum Stellen in Battlefield, die wirklich düster waren, auf Paracel Storm herrscht gerne mal eine steife Brise, bei der natürlich ein paar Wolken aufziehen, Dawnbreaker zeigt, wie schön der Sonnenaufgang bei Battlefield sein kann und auf Metro fällt ab und an das Licht aus. Richtig zappenduster wird es aber erst jetzt, auf der nächtlichen Version von Zavod 311 behindert nicht nur das fehlende Tageslicht eure Sicht, auch der Bodennebel macht etwas abseits der Gebäude eine Ortung der Gegner schwerer als sonst. Ein paar Tipps, wie man in dieser völlig neuen Situation vorgehen sollte, konnten wir bereits geben, auch unbewegte Eindrücke von Zavod Graveyard Shift gab es bereits zahlreich.

Weiter zum Forum der News->

BFH - Dock-Map vorgestellt - Battlefield 4 - Patch und M von Ko Andy 
Datum: 22:14 - 18.08.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-34/thumbs/battlefield-hardline-screenshot-battleporn-25.1024-576.jpg
Battlefield Hardline - Dock-Map vorgestellt - Screenshot und Flythrough-Video - Battlefield 4 - Community-Map und pünktlicher Summer-Patch

Ein neuer Nachrichtentag beginnt und wir versorgen euch mit allen Neuigkeiten zu Battlefield Hardline und Battlefield 4. Die mit dem Robbery-DLC im September kommende Dock-Map mit Hafen- und Nacht-Setting ist mit einem Flythrough-Video vorgestellt worden und dürfte auch Fans von Noshahr Canals glücklich machen. Außerdem dabei: Der “Battlefield 4”-Patch wird sich trotz der Crash-Probleme nicht verspäten, es gibt ein Teaser-Bild für die neueste Version der Community-Map und Infos zum Community Test Environment von Hardline. In diesem Sinne: Let’s rock’n’roll...

Weiter zum Forum der News->

GTAV - Photorealismus dank Toddyhancer von Ko Andy 
Datum: 19:57 - 18.08.2015
http://playcrits.de/wp-content/uploads/2015/04/gtav-featured.jpg
GTA V. Photorealismus dank Toddyhancer
Grand Theft Auto V ist auf dem PC ein wirklicher Augenschmaus, auf den höchsten Einstellung wird jeder feuchte Traum der PC-Spieler wahr, vorausgesetzt, man hat ein starkes System.


Wer bei der Grafik von GTA V in der PC-Version noch rummeckert, dem kann man es wohl wirklich nicht mehr recht machen oder er heißt Martin Bergmann, kommt aus Schweden und arbeitet an einer Mod für das Spiel, die Photorealismus bringen soll, also die ohnehin schon bombastische Grafik noch bombastischer aussehen lassen. Angesichts der nun wirklich beeindruckenden Original-Grafik stellt sich da ein wenig die Frage, ob das überhaupt not tut, aber wenn man sich die ersten Erfolge des Modders anschaut, dann wird schnell klar, dass er damit auf jeden Fall richtig liegt. Wie wir schon in unserer Review erwähnt haben, fühlt sich GTA V auf dem PC einfach richtig an, mit Mod-"Support" lässt sich das Spiel auf verschiedenste Weise erweitern und die Grafikmod für GTA IV raubt uns immer noch den Atem, warum also nicht in die Zukunft blicken und schon heute die Grafik von morgen haben?

Weiter zum Forum der News->

RSS – Release verschoben! von Ko Andy 
Datum: 18:58 - 18.08.2015
http://www.games4gamers-tv.de/wp-content/uploads/2015/06/maxresdefault.jpg
Alle Fans der Rainbow Six Reihe müssen jetzt kurz ganz stark sein: Rainbow Six Siege wurder verschoben!

In einem Post zu Siege auf dem Blog von Ubisoft teilten die Entwickler soeben mit, dass der Erscheinungstermin des taktische Team-Shooter auf Ende 2015 verlegt wurde. Die Gründe dafür sind dieselben, die wir sooft bei solchen Verschiebungen hören.

Whether it’s been through playtests in our studios, the closed alpha, or recent hands-on demos at events like E3 or Gamescom, player feedback has been essential to the development of Rainbow Six Siege. Getting the game in people’s hands and listening to what they have to say helps us understand how we can improve their experience, and we’d like to thank everyone who’s taken part in the process so far.

Das Feedback der Community und die eigenen Tests führten laut Ubisoft zu der Entscheidung, den Releasetermin am 13. Oktober zu verwerfen. Man wolle den Fans des Spiels die bestmögliche Spielerfahrung bieten:

wasn’t an easy decision, but based on the feedback we’ve received, and based on our own internal tests, we felt there are adjustments and improvements we can make, including improving the co-op experience across all game modes, weapon and gadget balancing, as well as menu and interface navigation. We’re taking a little more time to make these changes, and we think it’s the right call.

Für diejenigen unter euch, die das Spiel bereits vorbestellt haben und sich auf die Beta im September freuen, gibt es zumindest eine Teilentwarnung: Die Beta wird wie geplant am 24. September starten. Dazu entschuldigt sich Ubisoft bei all denen, die sich bereits auf das komplette Spiel gefreut haben, doch zum Wohle der Qualität sei man sich sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Weiter zum Forum der News->

TW 3 - Unterstützt nun Mods! von Ko Andy 
Datum: 15:16 - 18.08.2015
http://i1-news.softpedia-static.com/images/news2/The-Witcher-3-Wild-Hunt-Horse-Combat-Uses-Short-Slow-Motion-to-Line-Up-Attacks-478727-2.jpg
Das beliebte Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt bekommt ab sofort die Möglichkeit das Spiel mit Mods zu verbessern und weiter auszubauen!

Keine Frage, der dritte Teil von The Witcher rund um den Hexer Geralt bietet von Grund auf einen riesigen Umfang, der teilweise durch die gratis DLCs erweitert wurde. Doch genau wie bei Skyrim wollen viele Fans eigens erstellte Inhalte einbauen und Kleinigkeiten verbessern und neue Sachen erschaffen, so auch die Fans von The Witcher 3: Wild Hunt. CD Projekt RED ermöglicht es nun eigene Modifikationen zu erstellen und ins Spiel einzufügen! Dazu hat der Entwickler ein Mod-Kit veröffentlicht und offiziell für Modder freigegeben. Durch den Import und Export der Texturen lassen sich so Objekte einfach nur verändern oder sogar komplett austauschen, dadurch eröffnen sich schier unendlich viele Möglichkeiten für die Bastler. Natürlich ist es auch möglich größere Änderungen wie neue Quests oder Ähnliches vorzunehmen um dem Spiel nochmal ein gewisses Extra geben zu können und sich nochmal hinter den Bildschirm zu setzen.

Weiter zum Forum der News->

BFH - Kommende Änderungen - Battlefront Infos und Mehr von Ko Andy 
Datum: 10:15 - 18.08.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-33/battlefield-hardline-screenshot-battleporn-23.jpg
Battlefield Hardline - Kommende Änderungen - Star Wars Battlefront - Mehr Infos, Playstation 4 und Mehr

Wir haben das Wochenende hinter uns gelassen, treiben mit unserem Redaktionshausboot Richtung Nordsee und versorgen euch mit allen Neuigkeiten zu Battlefield Hardline und Star Wars Battlefront. Die Entwickler von Visceral Games wollen Fan-Feedback zu geplanten Änderungen inklusive der Waffen-Balance, Abschwächungen für FLIR- und IRNV-Zielfernrohre und mehr. Außerdem dabei: Es wird eine Sonderedition der Playstation 4 im “Star Wars Battlefront”-Design mit Darth Vader geben, in den kommenden Wochen wird man viele weitere Infos zu Battlefront veröffentlichen und im Supremacy-Modus wird es keine KI-Truppen geben. In diesem Sinne: Let’s get started...

Weiter zum Forum der News->

BFH - Schneemap und Fahrzeuge - Community-Map - Mehr von Ko Andy 
Datum: 14:21 - 16.08.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-03/battlefield-4-battleporn-50.jpg
Battlefield Hardline - Robbery-DLC mit Schneemap und mehr Infos - Battlefield 4 - Community-Map - Star Wars Battlefront - Mehr

Wir genießen das Wochenende und versorgen euch dazu noch mit allen Neuigkeiten zu Battlefield 4, Battlefield Hardline und Star Wars Battlefront. Im Robbery-DLC wird es neue Fahrzeuge sowie eine Schneemap geben, DICE L.A. verrät Infos zur und zeigt Bilder von der Community-Map und zu Star War Battlefront soll es Morgen ein Announcement geben. Außerdem dabei: ein brandneues Wallpaper. In diesem Sinne: Let’s do this...

Weiter zum Forum der News->

SWB - Supremacy-Modus enthüllt - Battlefield 4 Patch von Ko Andy 
Datum: 13:29 - 14.08.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-33/thumbs/star_wars-battlefront-artwork-dice-hd-gamescom_4.1024-576.jpg
Star Wars Battlefront - Der Supremacy-Modus erklärt - Neuer Screenshot - Battlefield Hardline Robbery mit Legenden-Feature & Battlefield 4 Patch

Das Wochenende ist fast erreicht und wir haben alle Neuigkeiten zu Star Wars Battlefront, Battlefield Hardline und Battlefield 4 für euch gesammelt. DICE hat ganz offiziell verraten, was sich hinter dem Supremacy-Modus in Battlefront versteckt: Ein Mix aus Conquest und Frontlinien mit fünf Flaggen, variablem Zeitlimit und den größten Maps des Spiels. Neben einem tollen neuen Screenshot haben wir dazu noch Infos zum mit Battlefield Hardline Robbery kommenden Legendary-Modus und aktuellen Problemen beim Summer-Patch von Battlefield 4. In diesem Sinne: Let’s get started...

Weiter zum Forum der News->

SWB - Leak zu Maps, Waffen und Modi - Battlefield 4 Patch von Ko Andy 
Datum: 11:52 - 12.08.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-16/star_wars_battlefront__4-17_f.jpg
Star Wars Battlefront - Leak zu Waffen, Gadgets, Maps, Modi und Mehr - Battlefield 4 - Updates, Patches, Voting & Mehr

Wir sehen das Wochenende immer näherkommen und versorgen euch mit allen Neuigkeiten zu Battlefield 4 und Star Wars Battlefront. Über die - schon sehr alten - Alpha-Daten haben Fans viele Details zu den Inhalten von Star Wars Battlefront gefunden - Waffen, Modi und mehr Maps werden so erstmals enthüllt. Außerdem hat DICE L.A. Infos zum Testfahrplan für die kommenden Tage veröffentlicht, wir düfen abstimmen, welcher Modus als nächstes zur Community-Map kommen soll und DICE verrät Details zu möglichen Taktiken auf den Nacht-Maps. In diesem Sinne: Let’s get rolling...

Weiter zum Forum der News->

BF4 - Community-Map im Herbst - Dragon Valley - Battlefront von Ko Andy 
Datum: 22:54 - 10.08.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-26/thumbs/battlefield-4-battleporn-dragonvalley.1024-576.jpg
Battlefield 4 - Community-Map, Dragon Valley, Termine und Mehr - Battlefront - Entwicklervideo & Mehr

Wir haben den Start in die neue Woche überstanden und versorgen euch mit allen Neuigkeiten zu Battlefield 4, Star Wars Battlefront und Mehr. Die Community-Map wird mit dem Fall-Patch für alle erscheinen, es sind Teamplay-Verbesserungen geplant und Dragon Valley wird ganz sicher nicht im Herbst-Update stecken. Neben diversen weiteren Infos haben wir auch ein Entwickler-Video zu Star Wars Battlefront inklusive einem minimal längeren Blick auf Sullust und Infos zu stehlbaren Speedern. Ebenso dabei: Coole Übersichtsvideos, Gangnam Style und Mehr. In diesem Sinne: Let’s get started...

Weiter zum Forum der News->

GC 2015 - Inhouse: The Best And The Worst Of GamesCom von Ko Andy 
Datum: 20:02 - 09.08.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-32/thumbs/star_wars-battlefront-artwork-dice-hd-gamescom_4.1024-576.jpg
GamesCom 2015 - Best of GamesCom - Worst of GamesCom

Die GamesCom 2015 liegt in den letzten Zügen, das Leben geht ganz normal weiter und wir haben die Übersicht über alles, was wir auf und an der GamesCom 2015 gut, schrecklich, toll oder einfach nur doof fanden. Neben den besten Spielen - nein, unser Game of the Show ist nicht Star Wars Battlefront geworden! - haben wir Trends, beunruhigende Entwicklungen, große Enttäuschungen und tolle Überraschungen in der Übersicht. In diesem Sinne: Let’s rock’n’roll...

Weiter zum Forum der News->

GC 2015 - Battlefront Preview - Hardline Preview - Mirror’s Edge von Ko Andy 
Datum: 22:30 - 06.08.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-32/thumbs/mirrors-edge-catalyst-screenshots-5.1024-576.jpg
GamesCom-Previews - Battlefield Hardline Robbery - Star Wars Battlefront - Mirror's Edge Catalyst - Need for Speed

Traditionell schreiben wir auf Messen wie der GamesCom ein umfangreiches Preview pro Spiel und bewerfen euch über lange Zeit damit. Heute gehen wir das Thema ganz anders an: Findet hier unsere hochoffizielle Preview-Übersicht über alle Spiele, die wir bisher auf dieser GamesCom gezockt haben. Kurz: Egal ob Star Wars Battlefront, Battlefield Hardline Robbery, Mirror’s Edge Catalyst oder Need for Speed - hier erfahrt ihr alles zu den kommenden Titeln, DLCs und Updates. In diesem Sinne: Let’s get bloody started...

Weiter zum Forum der News->

SWB - EA Pressekonferenz im Livestream - Hardline von Ko Andy 
Datum: 09:54 - 05.08.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-24/star_wars-battlefront-artwork-dice-hd-14.jpg
Star Wars battlefront - EA-Pressekonferenz im Livestream - Battlefield Hardline Robbery - Mehr

Die heiße Phase der GamesCom hat begonnen und wir haben neben dem Livestream der EA-Pressekonferenz - in dem es Star Wars Battlefront, Mirror’s Edge Catalyst, Need for Speed und mehr zu sehen geben wird… - Infos zum Robbery-DLC für Battlefield Hardline. Außerdem dabei: Infos zu den Plänen im

Weiter zum Forum der News->

SWB - Teaser-Trailer - Battlefield 4 - Battlefield X von Ko Andy 
Datum: 13:41 - 04.08.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-19/thumbs/battlefront_wallpaper_sullust_1920x1080.1024-576.jpg
Star Wars Battlefront - Teaser-Trailer - Battlefield 4 Infos - Hardline-Teaser - Battlefield X - Mirror's Edge Catalyst

Wir haben uns todesmutig in eine neue Woche gestürzt und versorgen euch mal wieder mit allen Neuigkeiten zu Battlefield 4, Star Wars Battlefront, Battlefield Hardline und dem für Ende 2016 geplanten Battlefield. DICE hat als Vorbereitung und Einstimmung auf die E3 einen Mini-Teaser für den “Fighter Squadron”-Modus veröffentlicht, DICE L.A. verrät Dinge zu Updates und Crashes und was man an - sehr coolen… - Levolution-Ideen hatte, die man nie umgesetzt hat. Außerdem dabei: Ein Teaser zu Mirror’s Edge Catalyst, eSports und Battlefield 4 auf der GamesCom, Teaser zu Battlefield Hardline und Mehr. In diesem Sinne: Let’s get rolling...

Weiter zum Forum der News->

SWB - Blast-Modus - Turrets - Battlefield 4 Patch & Infos von Ko Andy 
Datum: 13:31 - 31.07.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-16/thumbs/star_wars_battlefront__4-17_b.1024-576.jpg
Star Wars Battlefront - Blast-Modus - Turret und Droide - Maps - Battlefield 4 Summer-Patch - Hardline-Teaser

Am Vizefreitag haben wir mal wieder alle Neuigkeiten zu Star Wars Battlefront, Battlefield 4 und Star Wars Battlefront. DICE hat den Blast-Modus enthüllt und ganz nebenbei ein paar Details zu Pickups wie Turrets oder nach Feinden scannenden Droiden genannt. Außerdem wurden - ganz nebenbei - verschiedene Tageszeiten für die Umgebungen bestätigt. Außerdem nähert sich die Testphase des Summer-Patches für Battlefield 4 dem Ende, Visceral Games teasert den Robbery-DLC an und es gibt ein paar Infos zum Community Test Environment. In diesem Sinne: Let’s get started...

Weiter zum Forum der News->

BF4 - 60 Hertz Server - Battlefront Video - Mirror’s Edge & Mehr von Ko Andy 
Datum: 22:34 - 13.07.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-25/thumbs/mirrors-edge-catalyst-4.1024-576.jpg
Battlefield 4 - 60-Hertz-Update - Maps - Battlefront Trailer - Beta - Infos - Mirror's Edge Catalyst - Golf - Motive

Nach einem Tag mit selbstverordneter Nachrichtensperre geht es heute mit allen Neuigkeiten zu Battlefield 4, Star Wars Battlefront, Mirror’s Edge Catalyst und EA weiter. DICE verrät, was man mit dem “60 Hertz”-Servern vor hat und warum sich auch Konsoleros freuen düfen, die Community Map ist noch weit von der Fertigstellung und es gibt ein neues Gameplay-Video zu Star Wars Battlefront sowie ein paar neue Infos inklusive einem Beta-Hinweis. Außerdem dabei: Man kann auf Paracel Storm Golf spielen, DICE verrät Dinge zur Geschichte von Mirror’s Edge Catalyst und EA gründet ein neues Studio für Jade Raymond. In diesem Sinne: Let’s get rolling...

Weiter zum Forum der News->

SWB - PC-Gameplay und Infos- Community-Map Update von Ko Andy 
Datum: 19:25 - 12.07.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-25/thumbs/star_wars-battlefront-artwork-dice-hd-15.1024-576.jpg
Star Wars Battlefront - Gameplay vom PC und Analysen - Battlefield 4 Community-Map - Zombies & Mehr

Ein neuer Nachrichtentag beginnt, wir haben das Wochenende erfolgreich erreicht und versorgen euch mal wieder mit allen Neuigkeiten zu Battlefield 4 und Star Wars Battlefront. Gestern Abend gab es einen Livestream inklusive neuem Gameplay von Battlefront - Explosionen, alle Waffen im Einsatz, explodierende Walker und ein oft sterbender Spieler sind natürlich inklusive. Außerdem dabei: Die Community Map hat noch mehr Texturen und Dschungel-Feeling bekommen, die Battlefield Friends machen schreckliche Werbung und wir haben Zombies und Pflanzen für euch aufgestöbert. In diesem Sinne: Let’s get started...

Weiter zum Forum der News->

BF4 - Dusting - Map-Remakes - Hardline-Waffen - Mirror’s Edge von Ko Andy 
Datum: 22:43 - 10.06.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2015-24/thumbs/battlefield-hardline-screenshot-battleporn-22.1024-576.jpg
Battlefield 4 - Dusting - Map-Remakes - Hardline - Neue Waffen und DLC-Livestream - Battlefront - Hoth auf der E3 - Mirror's Edge Catalyst

Nach einer kurzen Pause (Was wollen wir auch machen, wenn es nichts zu berichten gibt?) konzentrieren wir uns voll und ganz auf eine neue Nachricht zu Battlefield 4, Battlefield Hardline, Star Wars Battlefront und Mirror’s Edge Catalyst. DICE meldet sich zum Thema Dusting zu Wort und erwähnt mal wieder eine Verspätung bei den Map-Remakes; wir haben Gameplay von den “Criminal Activity”Waffen in Hardline und einen Termin, wann der DLC ganz offiziell live mit Gameplay enthüllt werden wird. Außerdem dabei: Mirror’s Edge hat den Untertitel Catalyst bekommen, wird auf der E3 vorgestellt werden und Faith sieht etwas anders aus. Außerdem werden wir auf der E3 Battlefront-Gameplay von Hoth zu sehen bekommen. In diesem Sinne: Let’s get this done...

Weiter zum Forum der News->

BF4 - Map-Remakes Termin - Battlefront-Infos - Hardline-Map von Ko Andy 
Datum: 19:14 - 07.06.2015
http://www.battlefield-4.net/img/sys/2014-48/thumbs/battlefield-4-battleporn-41.1024-576.jpg
Battlefield 4 - Test der Map-Remakes terminiert - Patch-Infos - Hardline-DLC Infos - Battlefront - Origin & Mehr

Pünktlich kurz vor dem Start in eine neue Woche haben wir mal wieder alle Neuigkeiten rund um Battlefield 4, Star Wars Battlefront und Battlefield Hardline für euch. Die Map-Remakes sollen nächste oder übernächste Woche im Community Test Environment getestet werden und DICE L.A. hat angekündigt, dass der Sommer-Patch etwas kleiner werden wird. Außerdem in den News dabei: In Star Wars Battlefront kann man AT-ATs sehr wohl steuern und außerdem noch C3PO zuhören. Außerdem dabei: Code Blue aus dem ersten Hardline-DLC wird mit Screenshots versorgt, in Origin gibt es ab sofort einen Voice-Chat und DICE hat einen Trailer für die E3 fertig gestellt. In diesem Sinne: Let’s rock’n’roll...

Weiter zum Forum der News->

Seite:
2
Letzte Themen
Wartungsar...
Teamspeak
3 Antworten
Wartungsarbeiten am Server - Teamspeak 3, Webseite usw. vorübergehend down
Letzter Beitrag: Ko-Admin
Forum: Teamspeak
11.02.2016 - 00:15
Meine ( Kr...
Wallpaper/Bilder
3 Antworten
Meine ( Kreative Grafik Ecke ) ♛
Letzter Beitrag: Ko Andy
Forum: Wallpaper/Bilder
04.02.2016 - 13:15
Selbsterst...
Wallpaper/Bilder
76 Antworten
Selbsterstellte Wallpaper
Letzter Beitrag: Ko Andy
Forum: Wallpaper/Bilder
17.01.2016 - 01:27
Wir suchen...
Allgemein
0 Antworten
Wir suchen Neue Clanmitglieder für ( PC ) ♛
Letzter Beitrag: Ko Andy
Forum: Allgemein
29.10.2015 - 13:15
Mehr FPS i...
Klatsch & Tratsch
0 Antworten
Mehr FPS im BF4 Game und Pc Leistung steigern.
Letzter Beitrag: Ko Andy
Forum: Klatsch & Tratsch
25.10.2015 - 12:49

Shoutbox

Nur registrierte Mitglieder haben Zugriff!



Los!   • Zeige alleSmilies

Umfrage
keine aktive Umfrage

zeige Umfragen
Partner
lostis-world
www.my-grafix.de
ZENITH.Developments
Bis zu 10Gb Kostenloser Onlinespeicher Ko-Clan vergibt Note 1+
FotografieHux
Battlefield-4.net
Newsbox
29.02.16 - BF5 - Gerüchte. Is...
29.02.16 - BF4 - Konstant meh...
28.02.16 - Insurgency - Sands...
28.02.16 - SWBattlefront - DL...
28.02.16 - RBS Siege - Update...
28.02.16 - BF5 - Retailer Set...
14.12.15 - BF4 - Patch und Dr...

Follow Us
f_IMG twitter_IMG yt_IMG yt_IMG yt_IMG
Statistics
bf3_IMG bfbc2_IMG wot_IMG eq2_IMG
Statistik
215 Besucher (Heute)
599 Besucher (Gestern)
14754 Besucher (Monat)
260277 Besucher insgesamt
105 registrierte Benutzer
Zeige Statistik

Video Player

Ko-Clan Gaming BFBC2 Vietn..
Preview
Alle Videos anzeigen

Nächstes Match

Neuste Wallpapers

Copyright © 2003-2015 by www.Ko-Clan.de